BNSF RAILWAY ...im Modellbau - Rollmaterial - Dieselokomotives - Freight - GE C44-9W -- Enthüllungsseite - 640 SF - BNSF Railway im Modellbau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BNSF RAILWAY ...im Modellbau - Rollmaterial - Dieselokomotives - Freight - GE C44-9W -- Enthüllungsseite - 640 SF

Rollmaterial > Diesellokomotives > Freight > GE > GE C44-9W

LOCOMOTIVES
Freight


GE C44-9W --- Enthüllungsseite


Wenn Wikileads schon Enthüllen kann. Kann ich dies genauso gut. Dies genauso wie bei der Präsentation von neuen Autos. Welche mit einem Tuch Verhüllt / Zugedeckt sind.

Undecoradet Neu Gekauft. Wurde farblich etwas bearbeitet. Nach einem Vorbild Foto. Welches eine Fotomontage sein soll. Im www gibt es davon NUR 1 Foto!



Äusserlich bleib sie so. Innerlich wird sie noch bearbeitet. Sprich mit einem DCC Decoder / Board und Sound versehen. Ebenso werden, sofern es geht die Mirco Lampen durch entsprechende LEDs ersetzt.



Bilder werden nach einiger Zeit Online gestellt. Sie sind dann unten zusehen….


Hersteller: Athearn RTR (nur Undecoradet Modell)


18.02.2017
Da die Ditchlights nur als Dummy vorhanden sind. Werden sie, wenn es möglich ist. Diese mit LEDs versehen und Funktionsfähig gemacht. Oder dann mit Micro Lampen versehen.



19.05.2019
So sie ist wieder zurück im Heimischen Shop. Nach Ihrem langen Aufenthalt im EU Land Gallien. Wo Ihr Inneres, die Elektronik auf Vordermann gebracht wurde. Nebenbei wurde dies auch gleichzeitig modernisiert.

Es wurden Micro Glühlampen mit 1.2 V für die Aussenbeleuchtung verwendet. Da wir keine LED (warm-weiss) mit maximal 0,8 mm ø fanden ohne das es SMD LEDs waren. Selbst bei AliExpress und Wish gab es keine. Die kleinsten die wir fanden waren 1,2 mm ø. Dafür diese in verschiedenen Farben. Dies schon zum Teil als SMD LED.

Als Sound wurde ein Tsunami (TSU-GN1000 GE FDL-16 Moderne - 828057) mit einen Oval Lautsprecher (
14mm x 25.5mm / 0.56 x 1" - 810112) verbaut.

Habe sie dann zuhause getestet. Welcher sehr kurz (ca. 8 sec.) aus viel. Da der liebe Christian. Das TSU-GN1000 Board in der Lok nur lose hin einlegte, ohne es zu befestigen. Ebenso die diversen Lampenkabel auch nicht befestigte. Blieb sie nach langsamen los fahren nach ca. 6 sec. abgrubt stehen und vibrierte im Motoren Bereich.
Habe sie sofort vom Gleis genommen. Dank dem ist vielleicht das Board Heil geblieben.
Das Gehäuse konnte man nur etwa 1 cm anheben. Nach dem entfernen der Kadees #158. Da sah ich was passiert war. Die losen Lampenkabel hat es um die eine Kardanwelle gewickelt und dadurch das Board an den Motor und hintere Antriebseinheit gezogen.

Werde morgen mal das ganze entwickeln und schauen ob es die Lampenkabel beschädigt hat. Ebenso ob das Board einen Schaden davongetragen hat.

Jetzt Suche ich jemand der mir das Professioneller macht und das Board auch richtig befestigt. Sofern es keinen Schaden davongetragen hat. Ansonsten werde ich ein Tsunamie2 Board mit dem entsprechenden Sound kaufen müssen. Welches man dann ebenfalls einbauen müsste.

MELDEN
Kann man sich per Kontaktformular. Unter Auswahl «Diverses» auswählen und unter «Ihr Kommentar» schreiben das man dies gerne machen möchte.

 

BILDER
12.02.2017

Unten sind die ERSTEN (3 Stk.) Bilder zusehen. Es werden in einem Gewissen Abstand weitere Bilder davon folgen!

18.02.2017
Weitere 18 Bilder in zu gefügt.

19.05.2019
Inzwischen wurden Kadee @158 montiert. Neue Bilder davon werden noch folgen.



Weitere werden bei Bedarf folgen...


 
 
Wer ernsthafte Anfragen oder Fragen hat muss vor dem ÄT-Zeichen (@) einfach zusätzlich die Zahl drei (3) hinzufügen!  z.B.: xxx3@xxxx.xx -  23.07.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü