BNSF RAILWAY ...im Modellbau - Ladung - Cabs - BNSF Railway im Modellbau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BNSF RAILWAY ...im Modellbau - Ladung - Cabs

LADUNG

LADUNG
Cabs



Habe vor Jahren mal 9 Dash9 & 8 Cabs ohne Fenstereinsätze bekommen. Die ich allerdings bis jetzt nie gebraucht habe. Ebenso standen sie mehrere male zum Verkauf. Jetzt habe ich damit Ladung gebaut. Da sich ein passender Intermountain 60' Flat Car verirrt hat. Diesem habe ich nun die passende Ladung verpasst.

Diese Dash 8 Cabs wurden gebaut und nur in der Werkslackierung Lackiert. Sprich sie wurden im Praimer Farbton Lackiert. Denn die gehen in den Export. Wo sie für Instand stellungsarbeiten an drei Dash 8 Umbauten gebraucht werden.


23.01.2016

Nach dem zuschneiden des Balsaholzbrett mit den Massen 45 x 55 x 1 mm. Als Bodenplatte. Unter die Bodenplatte wurde ein Rahmen aus 1 x 1 mm Kiefernleisten gebaut. Die Anschlag Balken wurden zurecht geschnitten aus 1 x 1 mm und 2 x2 mm Kiefernleisten.

Danach wurden die Cabs mittig auf der Bodenplatte Ausgerichtet und die Umrisse der Cabs auf die Bodenplatten gezeichnet. Um danach die Anschlag Balken zu befestigen. Nach dem dies geschen ist und der Leim getrocknet war wurden die Cabs auf gesetzt.

Davor wurden Halterungspunkte, die schon vorhanden sind. Etwas mit dem Bohrer von Hand auf gebohrt. Damit die Befestigungsketten hinein passen.

Die Kette stammt von A-Line. Bezeichnung ist folgende: #29219 Black Chain 12" - 40 Links per Inch. Länge der Kette ist ca. 30cm.

Ein Cab wurde als Muster mal so als Ladung gebaut. Oder Ladung daraus gemacht.

Bilder:
7 Stk.



24.01.2016
Teil 1

Habe die Bodenplatten, Anschlag Balken und der Rahmen mit Staub eingefärbt. Im weiteren habe ich gleich auch noch den Intermountain 60' Flat Car (HO 60' Flat Car w/ Wood Deck - BNSF #585026 - Art.-Nr.: 46409-26*) mit Schmutz angefangen zu verwittern. Auf den ersten Bildern ist mal die erste Stufe der verwitterung zusehen.


Bilder:
16 Stk.

Teil 2

Habe nach dem ersten "Einfärben" und entfernen der Staub- und Pigmentfarben. Noch mals eine Schicht Staub- und Pigmentfarben "BW-Schnutz" auf gebracht. Beim Wood Deck habe ich den "BW -Schnutz" massiv verdünnt mit dem Lösungsmittel für die Staub- und Pigmentfarben. Da mir das Holz viel zu neu - hell war. Welches wirklich echtes Holz ist! Morgen oder Übermorgen werde ich dann den auf gebrachten "BW-Schnutz"  mit einem groben Borstenpinsel entfernen. Was hält soll halten und bleibt. Dieses wird danach mit einem Fixierspray Fixiert. Das es hält und nicht mehr bearbeitet werden kann. Sollte es mir nicht gefallen kann ich das ganze mit Wasser entfernen oder noch eine dritte Schicht "BW -Schnutz" auf bringen. Bis es mir gefällt...


Bilder: 13 Stk.

31.01.2016

So nach der dritten Schicht Staub- und Pigmentfarben "BW-Schnutz" und "Neuer Rost" gefällt mir das Resultat. Danach habe ich das ganze mit Fixier Spray Fixiert.
Danach habe ich die einzelnen Cabs Elemente auf den 60' Flat Car geleimt mit Ponal Fix und Fest. Darauf habe ich diese Elemente noch mit Ketten Richtig abgespannt. Welches eine feine und geduldige Arbeit war. Aber sich meiner Meinung nach mehr als gelohnt hat. Die Ketten sind von A-Line (#29219 - Black Chain - 12" - 40 Links per Inch) und habe für die gesammte Ladung 3 1/2 Pack gebraucht.

So nun können die Cabs auf ihre Export Reise gehen - Gute Fahrt...


Bilder:
29 Stk.

03.02.2016
Habe Bilder gemacht, wo er auf der Club Anlage ist.

Bilder: 5 Stk.



BILDER TOTAL: 57 STK.

Zurück zur Ladung HOLZBAHNSCHWELLEN

Weiter zu PASSAGIERE

 
Wer ernsthafte Anfragen oder Fragen hat muss vor dem ÄT-Zeichen (@) einfach zusätzlich die Zahl zwei (2) hinzufügen!  z.B.: xxx2@xxxx.xx -  23.03.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü